Unsere Richtlinien zum Datenschutz

Wichtige Informationen zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten: Was bedeutet Datenschutz genau?

Wir bei Chiefmedia Limited schätzen Ihre Privatsphäre und verpflichten uns, diese zu schützen. In unserer Datenschutzrichtlinie vermitteln wir, auf welchen Weg wir Ihre persönlichen Daten erfassen, verwenden und speichern, damit wir unsere Beziehung zu Ihnen effektiv verwalten können. Es kann sein, dass wir diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren müssen, also schauen Sie bitte regelmäßig nach, um sicherzustellen, dass Sie auf dem neuesten Stand sind. Sollten Sie Fragen haben, können Sie uns jederzeit unter den angegebenen Adressen kontaktieren. Wir danken Ihnen, dass Sie uns Vertrauen schenken und Ihre persönlichen Daten anvertraut haben.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt übergreifend für alle unsere Webseiten, Subdomains, Applikationen, Produkte sowie auch Dienstleistungen. Dazu zählen insbesondere auch alle jene Angebote, welche über keine eigene Datenschutzrichtlinie verfügen. Sämtliche dieser Produkte repräsentieren zusammen unser Angebot. In dieser Datenschutzrichtlinie wollen wir offenlegen, auf welche Art und Weise und aus welchem Grund soll Sie darüber Daten von uns erhoben und unter Umständen ebenfalls gespeichert werden. Es wird im Detail erläutert, wie genau wir die Daten verarbeiten. Es wird klar formuliert, wie und welche Firmen von uns mit sensiblen Kundendaten versorgt werden. Sie erfahren somit, welche Rechte Sie bezüglich der Erfassung, Aufbereitung und Weiterleitung Ihrer Daten wahrnehmen können. Ebenso werden Sie auch über alle anderen relevante Datenschutz- und Sicherheitsfragen aufmerksam gemacht.

Wir sind uns bewusst, dass Sie möglicherweise Fragen dazu haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, verwenden und weitergeben. Wenn Sie irgendwelche Fragen oder Bedenken haben.

Wir garantieren dafür, dass sämtliche sensiblen Daten ausschließlich nach den strengen Vorgaben unserer Datenschutzlinie bearbeitet werden. Dies gilt gleichermaßen für die Informationen, welche Sie uns bekannt geben, als auch für diese, die bereits bei uns gesammelt wurden. Alle persönlichen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir bereits haben, werden in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verarbeitet. Alle Informationen werden über eine unserer Webseiten (“die Seite”) oder über andere Mittel, die wir stellenweise zur Verfügung stellen, bereitgestellt. Wir wissen Ihr Vertrauen in uns zu schätzen und werden alles tun, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Vielen Dank, dass Sie sich für Chiefmedia Limited entschieden haben!

Indem Sie auf diese Website zugreifen und Ihre persönlichen Daten übermitteln, erklären Sie, dass Sie unsere Datenschutzrichtlinie gelesen und akzeptiert haben. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, welche Daten gesammelt werden und wie diese genau verwendet werden. Wir rufen dringend dazu auf, die Website keinesfalls zu verwenden sowie keine persönlichen Daten dort anzugeben, wenn die Datenschutzlinie nicht auf Ihr volles Verständnis stößt und bedanken uns bereits jetzt für Ihre Kenntnisnahme.

Folgende Formulierungen wie “Uns”, “Unser”, “Chiefmedia Limited”, “Wir” so trifft diese Bezeichnung im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie auf das maltesische Unternehmen “Chiefmedia Limited” zu. Chiefmedia Limited ist der rechtliche Inhaber der Webseite echtonlinecasinos.com

Chiefmedia Limited

Die vorhandene Datenschutzlinie ist die Grundlage für den Umgang mit sämtlichen persönlichen Daten. Chiefmedia agiert gemäß:

  • Das maltesische Datenschutzgesetz (DPA) regelt, wie personenbezogene Daten von in Malta ansässigen Unternehmen erfasst, verarbeitet und gespeichert werden müssen. Die Rechte des Einzelnen im Kontext seiner persönlichen Daten sind ebenfalls im DPA festgelegt. Zusätzliche Standards oder Klarstellungen zu einigen Aspekten des Datenschutzes können in untergeordneten Gesetzen enthalten sein, die im Rahmen des DPA erlassen werden. Alle anwendbaren Bestimmungen des DPA und seiner untergeordneten Gesetzgebung müssen von Organisationen befolgt werden.
  • Die Allgemeine Datenschutzverordnung – (EU) 2016/679, wurde am 27. April 2016 vom Europäischen Parlament und dem Rat verabschiedet. Ihr Ziel ist es, Einzelpersonen bei der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu schützen und den freien Fluss dieser Informationen zu erleichtern. Die GDPR ersetzt die Richtlinie 95/46/EG und hebt sie auf.

Zur besseren Übersicht haben wir in unserem Beitrag die Bezeichnungen DSG als auch DSGVO als „Datenschutzgesetze“ zusammengeführt.

Chiefmedia Limited agiert als Datenverantwortlicher. In diesem Kontext kann sowohl über den Zweck als auch die entschieden werden, wie die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt.

Chiefmedia Limited agiert als verantwortliche Instanz für Ihre persönlichen Daten im Sinne der Datenschutzgesetze. Das bedeutet, dass wir entscheiden, wie und warum Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Die größtmögliche Transparenz sowie die Rechtmäßigkeit und Nachvollziehbarkeit der persönlichen Daten steht im Fokus der Verarbeitung durch Chiefmedia Limited.

DEFINITIONEN

Cookies

Als „Cookies“ werden temporär gespeicherte Datensätze, welche auf dem Zielgerät des Nutzers der Webseite gespeichert werden, bezeichnet.

Die Datenverarbeitung passiert durch:

Chiefmedia Limited

Ansprechperson des Verantwortlichen für Datenschutz: [email protected]

Der Datenverarbeiter

Bei der Partei, welche die persönlichen Informationen aufarbeitet, handelt es sich um den Datenverarbeiter. Dieser trägt allein die gesamte Verantwortung für die Daten. Es kann sich in diesem Fall sowohl um eine juristische als auch natürliche Person sowie eine Agentur, Behörde oder andere Einrichtung handeln.

Die betroffene Person

Eine natürliche Person, welcher die  personenbezogenen Daten zugehörig sind, wird mit die “betroffene Person” gemeint.

Personenbezogene Informationen

Alle Datensätze, welche zu einer Identifikation einzelner Menschen führen oder die einen Bezug zu einer eine identifizierbare natürliche Person herstellen, sind “personenbezogene Daten”. Dazu gehören unter anderem Namen, Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen und Konten in sozialen Medien. Zu den personenbezogenen Daten gehören auch nicht öffentliche Informationen, die ordnungsgemäß und in Übereinstimmung mit allen geltenden Gesetzen und Vorschriften erhoben und verarbeitet wurden.

Verwendungsdaten

Nutzungsdaten beziehen sich auf Informationen, die automatisch erfasst werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Dazu gehören Ihre IP-Adresse, Verbindungsdetails und die Seiten, die während Ihrem Besuch auf unserer Website aufgerufen werden. Wir können auch andere Informationen über Ihr Gerät und Ihre IT-Umgebung erfassen. Diese Daten helfen uns, zukünftig unser Angebot an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können.

Benutzer

Der Begriff “Nutzer” bezeichnet den Anwender, welcher die Webseite echtonlinecasinos.com besucht. Gibt es keine dezidierte andere Anweisung, so sind der Anwender und die betroffene Person das Gleiche.

SICHERHEIT

Ihre persönlichen Daten werden von echtonlinecasinos.com auf digital verschlüsselten Festplatten gespeichert.

SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

Wir legen großen Wert auf den Schutz persönlicher Informationen. Zu diesem Zweck arbeiten wir ausschließlich mit Sicherheitsprozessen und -systemen auf höchstem Niveau. Diese genügen den strengsten branchentypischen Standards mühelos und schützen somit die persönlichen Datensätze, die über die wir verfügen, bestmöglich. Unsere Verpflichtung weist uns dazu an, dass persönliche Daten nur bei Vorliegen wichtiger Gründe zur Verarbeitung gelangen. Die rechtliche Grundlage dieser Maßnahme ist in der DSGVO festgeschrieben. Durch unser ständiges Bemühen um die beste und effizienteste Anwendung des Gesetzes wollen wir unseren Kunden das höchstmögliche Schutzniveau bieten.

PERSONENBEZOGENE DATEN, UM DIE WIR SIE ERSUCHEN

Folgende Daten können an uns übermittelt werden:

Sie können uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, indem Sie unseren Newsletter abonnieren oder unser Kontaktformular ausfüllen.

Der Vorgang, an welchem sie eine Beteiligung haben, bestimmt die Art der Daten. Möglich sind die Optionen, obligatorisch oder optional.

***

Titel des ProzessesVerpflichtende persönliche DatenOptionale persönliche Daten
Kontakt FormularVorname, Nachname, Mailadresse, Nutzungsdaten, CookiesKeine
Abo des NewslettersVorname, Nachname, Mailadresse, Nutzungsdaten, CookiesKeine

PERSONENBEZOGENE INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER IHR GERÄT BEZIEHEN

Es werden personenbezogene Daten von Ihrem Gerät erhoben. Diese Informationen werden dazu benötigt, um die Verwaltung unserer Seite durchzuführen. Außerdem wird damit gewährleistet, dass diese und ihre Inhalte in jedem Fall optimal auf Ihrem Gerät dargestellt werden können. Zu diesem Zweck werden Nutzungsdaten und Cookies verwendet. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

RECHTLICHE VORAUSSETZUNGEN DER VERARBEITUNG PERSÖNLICHER INFORMATIONEN

Titel des ProzessesRechtliche Basis für die Verarbeitung

 

AbonnementsZustimmung des Abonnenten
Dienste durch KontaktformularVorliegendes Interesse und Zustimmung

DER UMGANG MIT DATEN IM HINBLICK AUF UNSERE BERECHTIGTEN INTERESSEN

Wir verarbeiten personenbezogene Daten auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, wenn dies für die Verfolgung unserer geschäftlichen oder kommerziellen Ziele erforderlich ist. In solchen Fällen ergreifen wir Maßnahmen, um alle personenbezogenen Daten zu schützen und sicherzustellen, dass ihre Verarbeitung keine nachteiligen Auswirkungen hat.

ERMÖGLICHTE DATENVERARBEITUNG MIT IHREM  EINVERSTÄNDNIS

Selbstverständlich verfügen Sie nach erfolgter Zustimmung zur Datenverarbeitung über ein Widerrufsrecht, von welchem Sie jederzeit Gebrauch machen dürfen. Um Ihre Einwilligung zu widerrufen, wenden Sie sich bitte auf demselben Weg an uns, auf dem Sie sie zuvor erteilt haben. Möchten Sie dieses Recht in Anspruch nehmen, zieht das eine umfangreiche Prüfung nach sich. Sollte sich im Zuge dieser ergeben, dass wir Ihre persönlichen Informationen dennoch aufgrund alternativer rechtlicher Bestimmungen verarbeiten, können oder müssen, erhalten Sie schnellstmöglich eine Information darüber. Sollte dies der Fall sein, werden wir Sie entsprechend informieren. Die erfolgreiche Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt Ihres Widerspruchs, verliert ihre Gültigkeit durch diesen nicht.

Darum unser Hinweis, dass es unter Umständen dazu kommen kann, dass eine Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen, begründet durch Ihre vorherige Einwilligung, stattfinden wird. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit auf die gleiche Weise zu widerrufen, auf die Sie sie uns erteilt haben. Wir gehen niemals davon aus, dass Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben, sondern wir müssen sie eindeutig von Ihnen erhalten haben.

Die Einwilligung kann auf dieselbe Weise widerrufen werden, auf die sie erteilt wurde. Sollte ein Widerruf der Einwilligung nicht möglich sein, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, damit wir gemeinsam nach einer anderen Rechtsgrundlage suchen können, mithilfe dieser uns die Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen weiterhin erlaubt ist. Wir danken Ihnen.

Entziehen Sie uns durch Ihren Widerspruch das Recht Ihre persönlichen Datensätze zu verarbeiten, folgt eine Prüfung der Verarbeitung dieser mittels einer anderen Rechtsgrundlage. Es liegt im Bereich des Möglichen, dass rechtliche Verpflichtungen bestehen, die uns dazu befugen oder zwingen, Ihre Datensätze auch gegen Ihren Willen zu verarbeiten. Voraussetzung für diesen Vorgang ist die vorausgegangene Information.

Wenn Sie uns nicht die Informationen zur Verfügung stellen, die wir benötigen, um die angeforderten Dienste anbieten zu können, können wir unter Umständen nicht für die Erbringung unserer Leistung garantieren. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn allein die Einwilligung die Rechtsgrundlage für die Durchführung unserer Leistungen darstellt.

Abgesehen von der Einwilligung gibt es weitere Gründe, die es uns erlauben, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Im letzten Absatz haben wir die verschiedenen Begründungen dargelegt, auf die wir uns stützen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für bestimmte Fälle verarbeiten. Die Weiterverarbeitung Ihrer Daten aus einem dieser Gründe ist erforderlich und rechtmäßig, auch wenn Sie keine Zustimmung gegeben haben.

ANDERE ZWECKE

Wir können aus verschiedenen Gründen verpflichtet sein, personenbezogene Daten zu verwenden und aufzubewahren. Dies kann der Fall sein, um einen Verlust zu verhindern. Im weiteren Sinne können dadurch unsere Rechte, unsere Privatsphäre, sowie Sicherheit als auch unser geistiges Eigentum oder das anderer in Übereinkunft mit unseren berechtigten Interessen geschützt werden.

DATENAUFBEWAHRUNG

Wir bewahren Ihre Dokumente gemäß unserer Richtlinie zur Datenaufbewahrung auf. Nach Ablauf der vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist werden Ihre personenbezogenen Daten unwiderruflich vernichtet. Personenbezogene Daten, die wir für Service-Benachrichtigungen aufbewahren, werden so lange aufbewahrt, bis Sie uns mitteilen, dass Sie solche Benachrichtigungen nicht mehr erhalten möchten. Wenn Sie weitere Informationen über unsere Aufbewahrungsfristen benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns unter [email protected] zu kontaktieren.

Wir werden Daten nur so lange speichern, wie es für rechtmäßige geschäftliche oder rechtliche Zwecke erforderlich ist. Zum Schutz der Daten vor versehentlicher oder böswilliger Löschung haben wir Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Trotzdem kann es zu einer zeitlichen Verzögerung zwischen dem Zeitpunkt, an dem Sie etwas löschen, und dem Zeitpunkt, an dem es tatsächlich aus unseren Systemen gelöscht wird, kommen.

GEBEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN WEITER?

Wir teilen Ihre persönlichen Informationen nur dann mit Drittparteien, wenn dies unbedingt notwendig ist, um Ihnen den bestmöglichsten Service zu bieten. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig, und wir geben Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn es absolut erforderlich ist.

DrittanbieterDienstLocationDaten
Google Irland LimitedGoogle Analytics: Nachverfolgung und Analyse der Internetnutzung von echtonlinecasinos.com. Google Tag Manager: Tag Management Services; Google Drive: Speicherung und Verwaltung von BackupsIrlandAuswertung und Verwendung von Daten, Cookies

ZULÄSSIGE WEITERGABE VON PERSONENBEZOGENEN DATEN AN DRITTE

Die Weitergabe personenbezogener Daten an berechtigte Dritte innerhalb oder außerhalb der EU/des EWR ist zulässig oder erforderlich, wenn dies nach den Datenschutzgesetzen und/oder anderen geltenden Gesetzen zulässig ist. Zu den berechtigten Dritten gehören unter anderem Unternehmen innerhalb von echtonlinecasinos.com, sonstige Dritte und Organisationen wie Vollzugsbehörden, kooperierende Buchführungs- und Wirtschaftsprüfungsfirmen, Aufsichtsbehörden, relevante Regierungsbehörden und Anbieter von digitalem Marketing. Berechtigte Dritte werden Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie und allen geltenden Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen verwenden.

Wir dürfen Ihre persönlichen Daten auch an Organisationen weitergeben, die Sie uns vorgestellt haben, sowie an Dritte, die Sie um die Weitergabe Ihrer Daten gebeten oder die Erlaubnis dazu erteilt haben. Wir müssen Ihre persönlichen Daten jedoch möglicherweise auch an andere Dritte weitergeben, um die von Ihnen angeforderten Produkte und/oder Dienstleistungen bereitstellen zu können. Der Austausch von personenbezogenen Daten hängt von den Produkten und Dienstleistungen ab, die Sie angefordert haben.

Möglicherweise geben wir Ihre personenbezogenen Daten an andere Gesellschaften innerhalb unserer Unternehmensgruppe oder an Tochtergesellschaften sowie an unsere Geschäftspartner oder an Rechtsnachfolger unseres Unternehmens weiter. Bei einer Übertragung außerhalb des EWR (Europäischer Wirtschaftsraum) werden wir alle notwendigen und angemessenen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um Ihre Daten zu schützen. Hierzu kann gehören, dass wir sicherstellen, dass der Empfänger über angemessene Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Daten verfügt. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden Ihre persönlichen Daten niemals zu Marketingzwecken an Dritte weitergegeben.

WEITERGABE VON PERSONENBEZOGENEN DATEN AN ANDERE KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, können zu den in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecken an andere echtonlinecasinos.com-Mitglieder und -Mitarbeiter sowie an unsere in der Europäischen Union ansässigen verbundenen Unternehmen und Subunternehmer weitergegeben werden. Dazu gehört auch die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an unsere Dienstleister, die die Funktionalität der Website und/oder eine von Ihnen angeforderte Dienstleistung ermöglichen.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies zur Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen oder aus anderen rechtmäßigen Gründen erforderlich ist. Dies kann autorisierte Offenlegungen beinhalten, die nicht Ihre Zustimmung erfordern.

Die unberechtigte Weitergabe von Informationen erfolgt in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen. Die von uns beauftragten Unternehmen sind vertraglich an die Anforderungen der oben genannten Datenschutzgesetze gebunden, um alle Informationen, die sie erhalten, vertraulich zu behandeln. Außerdem unterliegen sie strengen Verpflichtungen, um sicherzustellen, dass auch ihre Mitarbeiter an ähnliche Verpflichtungen gebunden sind.

Die vorgenannten Dienstleister, d.h. unsere Auftragsverarbeiter, sind auch an eine Reihe anderer Verpflichtungen gemäß der DSGVO gebunden. Diese beinhalten, dass sie sicherstellen, dass Ihre persönlichen Daten niemals an Dritte für deren Marketingzwecke weitergegeben werden (es sei denn, Sie geben Ihre Zustimmung).

INTERNETKOMMUNIKATION

Durch das Internet ist die Kommunikation über internationale Grenzen hinweg möglich, selbst wenn sich Absender und Empfänger im selben Land befinden. Wir tragen keine Verantwortung für das, was Sie oder ein Dritter mit personenbezogenen Daten tun, bevor wir diese empfangen, einschließlich der Übermittlung an uns aus einem anderen Land mit niedrigeren Datenschutzstandards. Dies kann beispielsweise über WhatsApp, Skype, Dropbox oder andere ähnliche technische Mittel geschehen.

Wir lehnen jede Verantwortung oder Haftung für die Sicherheit Ihrer Daten ab, wenn diese über das Internet übertragen werden, es sei denn, unsere Verantwortung ergibt sich ausdrücklich aus einem in Malta geltenden Gesetz.

RICHTIGKEIT DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Die Richtigkeit und Aktualität der persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, ist für uns sehr bedeutend. Falls Sie die Daten, über die wir verfügen, einsehen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung und wir werden Ihnen gerne die jeweils aktuellsten Informationen zur Einsicht geben. Eventuelle Ungenauigkeiten werden wir umgehend korrigieren. Sie können Auskunft über Ihre persönlichen Daten erhalten, die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen und andere Rechte ausüben, die Ihnen nach den geltenden Datenschutzgesetzen zustehen.

LINKS ZU WEBSITES DRITTER

Auf unserer Website können Links zu Websites Dritter enthalten sein. Wir haben diese Links nur zu Ihrer Bequemlichkeit und als Referenz bereitgestellt. Für den Inhalt dieser Websites sind wir nicht verantwortlich und können nicht für Schäden oder Verluste haftbar gemacht werden, die durch Ihre Nutzung dieser Websites entstehen. Vor der Benutzung dieser Websites empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzrichtlinien dieser Websites zu lesen.

ÜBERMITTLUNG VON DATEN AUSSERHALB DES EWR

Ihre Daten werden nur in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt, die nach Ansicht der Europäischen Kommission ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bieten. Die vollständige Liste der Länder, die als “weiße Liste” bezeichnet werden, finden Sie hier: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/adequacy-protection-personal-data-non-eu-countries_en)

Sofern Sie ausdrücklich Ihre Zustimmung erteilt haben oder wenn es für die Begründung oder Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und Chiefmedia Limited oder zur Erfüllung einer juristischen Auflage erforderlich ist, können wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden.

Wo personenbezogene Daten außerhalb des EWR übertragen werden, treffen wir alle angemessenen Schritte, um sicherzustellen, dass sie das gleiche Schutzniveau wie innerhalb des EWR erhalten. Dies umfasst angemessene Sicherheitsvorkehrungen, zum Beispiel durch Datenverarbeitungsverträge mit unseren Geschäftspartnern. Sie haben das Recht, eine Kopie dieser Schutzmaßnahmen zu erhalten. Wenn Sie dies wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter der unten angegebenen Adresse.

Bei Verträgen, die die Übermittlung personenbezogener Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) an Einrichtungen in den Vereinigten Staaten betreffen, werden häufig die EU-Standardvertragsklauseln (EU-Modellklauseln) verwendet. Diese Klauseln verpflichten die in den USA ansässige Einrichtung, die die personenbezogenen Daten erhält, zur Einhaltung derselben Datenschutz- und Sicherheitsstandards, denen sie unterliegen würde, wenn sie im EWR tätig wäre. Sollte das in den USA ansässige Unternehmen, welches die Daten erhält, beim Privacy Shield – einem System zur Gewährleistung des Schutzes personenbezogener Daten – registriert sein, ist es verpflichtet, dasselbe hohe Schutzniveau einzuhalten, das auch von der Europäischen Kommission genehmigt wurde.

RECHTE VON BETROFFENEN BENUTZERN / PERSONEN

Sie haben das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, eine Kopie dieser Daten anzufordern und etwaige Ungenauigkeiten zu korrigieren. Sie können auch verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen gelöscht oder eingeschränkt werden, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, wird Chiefmedia Limited Ihnen gerne behilflich sein. Es kann in einzelnen Fällen vorkommen, dass wir Ihre Identität überprüfen müssen, um dem Anliegen Ihres Antrages nachkommen zu können.

UNTERNEHMENSINFORMATIONEN

Haben Sie eventuelle Fragen oder Anmerkungen zur Thematik Datenschutz auf unseren Webseiten oder haben bestehen Sie darauf eines Ihrer individuellen Rechte ausüben, wenden Sie sich bitte an unseren DSB. Diesen können Sie unter der E-Mail-Adresse [email protected] erreichen. Gerne können Sie uns auch per Post unter der oben genannten Adresse erreichen. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, mehr über unsere Datenschutzpolitik zu erfahren.

ÄNDERUNGEN AN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Uns sei es vorbehalten, bei Bedarf, diese Datenschutzrichtlinie zu jeder Zeit ändern zu können. Aus exakt diesem Grund empfehlen wir diese Seite regelmäßig zu besuchen. Wir platzieren das jeweilige Datum der “letzten Aktualisierung” oben auf dieser Seite. Auf diese Weise können wir Sie über eventuelle Updates am Laufenden halten. Sollten sich Änderungen auf Aktivitäten auswirken, die auf Ihrer Zustimmung beruhen, werden wir, falls erforderlich, eine neue Zustimmung von Ihnen einholen. Vielen Dank, dass Sie sich über unsere Datenschutzpraktiken auf dem Laufenden halten!

Back to top